Mitgliederbrief Dezember 2019

Liebe Damen und Herren,

zum Jahresende möchten wir über unsere Arbeit im vergangenen Jahr kurz berichten. Unser Bus ist zu einer festen Größe im Nahverkehr Göttingen Dransfeld geworden. Unsere ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer berichten von Stammgästen und einer gewissen Nachfrage. Die neue Route Winterberg und zurück in Hetjershausen wird allerdings kaum angenommen.

Die hohe Reparaturanfälligkeit des E- Bus und die Probleme mit den Ladesäulen am Kauf Park begleiten unsere Arbeit auch weiter.

Mit derzeit 9 Fahrerinnen und Fahrer gestaltet sich der Dienstplan vor allem vor Feiertagen und in der Ferienzeit schwierig. Sollten Fahrerinnen und Fahrer ausfallen, kann der Verein die Fahrten nicht mehr garantieren.

Die Mehrfachbelegung unserer Route (Bus 120 und Linientaxi) und die enge Taktung am Nachmittag grenzt die Nachfrage weiterhin ein, eine Änderung der Situation ist aber derzeit nicht absehbar, zumal unsere Versuche die Route zu erweitern von der Genehmigungsbehörde abgelehnt wurden.

 Im späten Frühjahr 2020 soll mit aktuellen Zahlen die Situation des Bürger-Bus im Ortsrat Groß Ellershausen, Hetjershausen Knutbühren und im Rat in Dransfeld dargestellt werden.

 Der Vorschlag der CDU in Göttingen, (siehe GT vom 2.12.19) den E Bus am Wochenende für Fahrten auf den Kehr einzusetzen, wird von uns als nur schwer realisierbar eingeschätzt. Unser Verein kann mit dem jetzigen Bestand an Fahrerinnen und Fahrer diesen Einsatz nicht leisten. Nötig wäre ein zu gründender Bürgerverein „Kehr“, der für diese Route Fahrerinnen und Fahrer anwerben müsste. Zusätzlich wäre der Bau einer Ladesäule am Stift nötig, deren Bau wahrscheinlich auf Grund der nötigen Genehmigungen und Klärung der Finanzierung, nicht vor 2021 in Gang kommen würde.

 Mit einem gemeinsamen Abendessen haben wir am 4.12. den Fahrerinnen und Fahrern für ihren Einsatz gedankt und uns alles Gute für die Festtage und das Jahr 2020 gewünscht.

 Wir wünschen Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2020.

 Für den Vorstand

 Th. Berger-v.d.Heide

Download des Mitgliederbriefes Dezember 2019 (PDF-Dokument)