Mitmachen

Was habe ich von einem Engagement als ehrenamtliche/r Fahrer/in beim Bürgerbus Göttingen-Dransfeld?

  • Sie nutzen Ihre Zeit für die Menschen in der Region
  • Sie werden Dankbarkeit erfahren, und das Gefühl haben, etwas sinnvolles zu tun
  • Sie haben die einmalige Gelegenheit, ein rein elektrisches Fahrzeug zu fahren

Was sind die Voraussetzungen für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Fahrer/in?

Sie …

  • … sind im Besitz eines PKW-Führerscheins?
  • … fühlen sich geistig und körperlich fit?
  • … haben 2-3x pro Monat für etwa 4 Stunden Zeit?

Dann steht Ihrem Engagement als ehrenamtliche/r Fahrer/in nicht viel im Wege!

Sie benötigen lediglich ein aktuelles Führungszeugnis, sowie eine bestandene ärztliche Untersuchung. Mit diesen beiden Dokumenten können Sie dann Ihren Personenbeförderungsschein beantragen. Keine Sorge: Der Verein unterstützt Sie bei all diesen Schritten. Die Kosten trägt selbstverständlich auch vollständig der Verein. Als ehrenamtliche/r Fahrer/in zahlen Sie im Übrigen keinen Mitgliedsbeitrag!

Ist Ihr Interesse geweckt?

Darüber freuen wir uns sehr! Melden Sie sich nun bitte bei unserem Vorstandsmitglied Bernd Alrutz (Tel.: 0551 94900, E-Mail: bernd.alrutz@t-online.de) oder schreiben Sie direkt eine Nachricht über das Formular weiter unten auf dieser Seite. Das Prozedere ist dann wie folgt:

  • Wir vereinbaren in Absprache mit Ihnen einen Termin beim AfB Betriebsarztzentrum (Robert-Bosch-Breite 27, 37079 Göttingen, Tel.: 0551 6337870, Fax: 0551 6337871, E-Mail: info@afb-goettingen.de)
  • Nach bestandener medizinischer Prüfung beantragen Sie, je nach Wohnsitz bei der Stadt oder beim Landkreis Göttingen, Ihr Führungszeugnis sowie den Personenbeförderungsschein. Die Kosten legen Sie zunächst aus, und erhalten sie umgehend vom Verein zurück.
  • Sind die ersten beiden Schritte erfolgreich, müssen Sie nur noch Mitglied im Verein werden. Ehrenamtliche Fahrer/innen sind vom Mitgliedsbeitrag befreit.

Füllen Sie das folgende Formular aus, und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen!

Keine Angst – nutzen Sie dieses Formular auch, wenn Sie zunächst noch einige Fragen oder Bedenken haben.

Beachten Sie zur Nutzung des Kontaktformulars auch unsere Hinweise zum Datenschutz. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen auch die alternativen Kontaktwege TelefonE-Mail und Post zur Verfügung stehen.